Arbeitsplatz Schule

 
Arbeitsplatz-Fotolia_112572554_XS

Ein freundlicher und sauberer Arbeitsplatz sorgt für Wohlbefinden und erhöht die Aufenthaltsqualität. Daher gestaltet die Eichendorffschule den Arbeitsplatz für alle unter unserem Dach angenehm und effektiv und stellt eine gute Infrastruktur zur Verfügung.

Der Klassenraumwettbewerb ist jedes Jahr ein Ansporn für alle Klassen, ihren Raum lernförderlich und ansprechend zu gestalten.

Für den Unterricht stehen in vielen Räumen Deckenbeamer, auf jeder Etage einsetzbare Beamer-Wagen mit Netbooks und DVD-Playern sowie Tablet-Klassensätze zur Verfügung. Nach Bedarf kann der Unterricht auch in einem der sechs Computerräume stattfinden (zwei Räume mit Windows- und vier Räume mit Apple-Rechnern), natürlich mit Internetzugang. In allen Bereichen des Gebäudes steht für die Kollegen WLAN zur Verfügung.

Die von Eltern betreute Schülerbücherei für unsere jüngeren Schüler umfasst etwa 2.000 Bücher, sowohl Literatur als auch Sachbücher aus allen Fachbereichen. Anschaffungen werden aus Spenden und aus dem Etat der Schule finanziert. Für die Oberstufe der Eichendorffschule existiert eine eigene Bibliothek. Sie ist mit einem Bestand von 6.500 Büchern gut ausgestattet und wird häufig zu Unterrichtsvorbereitungen oder zur Recherche für Referate und Hausaufgaben genutzt.

Die Ausleihe der Schülerbücher für den Unterricht wird für Mittel- und Oberstufe über den Schülerausweis digital erfasst.

Im Außenbereich der Schule finden sich neben dem "grünen Klassenzimmer" im Schulgarten noch weitere Sitzgelegenheiten, die den Unterricht bei schönem Wetter auch im Freien möglich machen.

Die Schule stellt den Lehrern im Lehrerzimmer Computer und Drucker für ihre Arbeit zur Verfügung. Ein schuleigener Server ermöglicht den Lehrkräften die Speicherung und das Teilen von Daten gemäß den Anforderungen der DSGVO. Gemeinsame Aktivitäten wie Betriebsausflüge, Sportevents und Feiern stärken unser Gemeinschaftsgefühl.