Bundesverdienstkreuz für Henriette Kretz

Im November 2017 war Henriette Kretz zu Gast an der Eichendorffschule, um den Schülern der damaligen Q3 aus ihrem Leben zu berichten.

Am 18.12.2020 wurde sie von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für ihr Engagement als Zeitzeugin mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Steinmeier würdigte sie mit den Worten, dass ihre Offenheit über ihre Lebensgeschichte ganz wesentlich dazu beitrage, die demokratischen Grundwerte zu stärken.

Die Eichendorffschule gratuliert ganz herzlich!

_MG_0327 (Mittel)
​​​​​​​

Plakat 2017-18