Wechselunterricht ab Jahrgang 7 ab Montag, 22.03.2021

​​​​​​​​​​​​​​
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ab dem 22. März ist es möglich, auch den Jahrgängen ab Klasse 7 wieder einen Präsenzunterricht an der Eichendorffschule anzubieten. Mit einem überarbeiteten Raumkonzept und unter den Aspekten Kontinuität, Solidarität und Kompromisse findet ab kommenden Montag für alle Schülerinnen und Schülern der genannten Jahrgänge Wechselunterricht statt. Voraussetzung für diese Erweiterung ist ein landesweiter Inzidenzwert unter 100.

Wechselunterricht findet in geteilten Klassen und Kursen statt. Die Schülerinnen und Schüler erhalten von Ihren Klassenleitungen die Einteilungen der A und B Gruppen, wobei der bereits veröffentlichte A/B Tage-Kalender zugrunde gelegt wird (siehe Link im Info-Kasten RECHTS). Wir unterrichten nach dem aktuellen Stundenplan. Die Aufgaben für den Hausarbeitstag werden die Kolleginnen und Kollegen aus dem Unterricht heraus steuern, es gibt keinen weiteren Distanzunterricht.

Insgesamt werden ab Montag, 22.03.2021 etwa 780 von 1300 Schülerinnen und Schülern gleichzeitig in der Schule sein. Es ist selbstverständlich, dass wir uns alle an die erprobten Hygieneregeln wie z. B. medizinische Maske, Händewaschen, Abstand, Schnelltests halten werden. Wenn wir gemeinsam darauf achten, kann dies gut gelingen.

Wir blicken optimistisch auf die kommende Woche und wir freuen uns darauf, euch, liebe Schülerinnen und Schüler, nach drei Monaten mit reinem Distanzunterricht wieder bei uns im Haus in Präsenz unterrichten zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Haid
Schulleiter