Schuldirektorenstellen sind besetzt

logo_presse_kez  vom 20.02.2014

Eigentlich ohne besonderes Aufhebens, nach au├čen hin mehr oder minder ger├Ąuschlos, wurde die Stelle des Schulleiters der Eichendorffschule nach dem Ausscheiden von Volker Stender-Mengel besetzt. Seit dem 1. Februar hat Stefan Haid die Leitung der Eichendorffschule ├╝bernommen.
Der Nachfolger von Horst Ackermann und Volker Stender-Mengel war Leiter der Gymnasialen Oberstufe der Carl-von-Weinberg-Schule in Goldstein, dar├╝ber hinaus auch Koordinator an der German International School of Silicon Valley in den USA.

Die zweite Direktoren-Stelle war im Richter-Gymnasium zu besetzen, da Studiendirektorin Irene M├╝ller Mitte des Jahres in Pension geht.
Die Mitglieder-Versammlung entschied sich einstimmig f├╝r Oberstudienr├Ątin Marion Polydore, bisher an der Gesamtschule in Fischbach t├Ątig.
Als Schulleitungsmitglied am Standort Fischbach f├╝hlte sie sich in den letzten beiden Schuljahren f├╝r mehr als 500 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler sowie eine entsprechende Anzahl von Lehrkr├Ąften verantwortlich und f├╝hrte die Schule im Sommer 2013 in die Selbstst├Ąndigkeit.

Dazu Bernhard Heinz, der Gesch├Ąftsf├╝hrende Direktor des Richter-Gymnasiums: ÔÇ×Nun sieht die 55-j├Ąhrige Mutter von zwei erwachsenen T├Âchtern die Chance, am Privatgymnasium Dr. Richter gemeinsam mit den Schulgremien auf Bew├Ąhrtem aufzubauen aber auch, wo immer es sinnvoll erscheint, neue Akzente zu setzen.
Da Marion Polydore seit 1985 in Kelkheim wohnt und Kontakte sowohl zu den Schulen in und um Kelkheim hat, als auch zur Stadt Kelkheim und dem Main-Taunus-Kreis besitzt, kann sie sich eine fruchtbare Zusammenarbeit zum Wohle der Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler auch auf diesen Ebenen gut vorstellen.ÔÇť
Lehrerkollegium und Eltern der Sch├╝ler der Fischbacher Gesamtschule h├Ątten es wohl gern gesehen, wenn die beliebte P├Ądagogin die Leitung dieser Schule ├╝bernommen h├Ątte. Bekanntlich gibt es bei der Ausschreibung ÔÇ×Sand im GetriebeÔÇť, da hier noch eine Anfechtung laufen soll.
Also werden die Eltern der Sch├╝ler des Richter-Gymnasiums nicht b├Âse ├╝ber die Entscheidung sein.

Jetzt die Gesamtschule Fischbach. Hier wird Alfred Harnischfeger, Direktor im Ruhestand, vor├╝bergehend die Leitung ├╝bernehmen, um die Schule in ruhiges Fahrwasser zu bringen.