Galerie / Gesichter

Januar 2019


Wir freuen uns, Herrn Ronald Reng als Alumni der Eichendorffschule vorzustellen.

Bild Reng_urheber844_003_preview

(Foto: privat)

Herr Ronald Reng, geboren 1970 in Frankfurt, hat im Jahr 1989 seinen Abschluss an unserer Schule absolviert und arbeitet heute als Buchautor.

Als Sportjournalist und Buchautor hat Herr Ronald Reng zahlreiche Preise erhalten. Zu seinen Bestsellern zählen beispielsweise „Der Traumtorhüter“ und eine Biografie über Robert Enke, die zehn Wochen in der Bestsellerliste des Spiegels stand. Seine Bücher setzen sich mit der Bundesliga und ihrer Geschichte auseinander. Dabei beleuchtet Herr Ronald Reng die Perspektive verschiedener Akteure aus dem Bereich des Profifußballs und ermöglicht dadurch einen sehr persönlichen Zugang zu den Protagonisten.

Im vergangenen Schuljahr haben Schülerinnen und Schüler der Eichendorffschule Herrn Ronald Reng persönlich kennengelernt. Er las für sie aus seinem Buch über 50 Jahre Bundesliga vor.

Herr Ronald Reng ist  mit seinem Buch "Der Traumhüter" Gewinner des Preises „NDR Kultur Sachbuch des Jahres“.